Seite auswählen

Gefahren erkennen: Arbeitsschutz in der Physiotherapie Erfurt

Die jährlich jährliche Belehrung zum Arbeitsschutz unserer Physiotherapeuten und Osteopathen in der Erfurter Physiotherapie im Rieth wurde am 4. April 2019 durch Sicherheitsbeauftragte vom Arbeitsschutzzentrum Thüringen durchgeführt. Das ASZ mit Sitz in Altengottern ist ein zertifizierter Ausbildungsbetrieb mit einem umfangreichen Leistungs- und Bildungsangebot im Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Außerdem ist das Arbeitsschutzzentrum Thüringen auch Sponsor des Thüringer HC und offizieller Partner des THC Erfurt-Bad Langensalza.

Arbeitsschutz

Schulung vom Arbeitsschutzzentrum Thüringen

Unsere aktuelle Schulung hatte zum Schwerpunkt das Thema Gefahren erkennen. Und die Gefahren im täglichen Alltag zuhause, im Büro oder eben auch für die Kollegen in der Physiotherapie sind vielfältig. Diese Gefahren rechtzeitig zu erkennen, um Schäden an Leib und Leben zu vermeiden, kann gar nicht oft genug erklärt und trainiert werden.

Bei Umgang mit Elektrogeräten lauern Gefahren durch Strom: eine defekte Zuleitung, eine lose Steckdose oder der unsachgemäße Umgang mit Leuchtmitteln. Auch der Umgang mit Gefahrstoffen verlangt anwendungsbereites Fachwissen: Hautaufbau, Hautschutz, Händedesinfektion, Hautpflege oder die korrekte Erste Hilfe im Schadensfall. Ebenso wichtig für alle Beteiligten ist ein vorbeugender Brandschutz, das richtige Verhalten im Brandfall und die richtige Benutzung der Feuerlöscher in der Physiotherapie.